Waffeln mit Apfelmus

Eine willkommene und schnelle Überraschung für kleine und große Naschkatzen!
Diese Waffeln duften himmlisch und passen natürlich wunderbar zu einem feinen Apfelmus aus evelina Äpfeln.


– ZUTATEN FÜR 4-5 PORTIONEN –

Teig:
4 St. Dotter
1 Pkg. Echter Vanillezucker
50 g zerlassene Butter
170 g Mehl
1 TL Backpulver
180 g Sahne flüssig
4 St. Eiklar
80 g Kristallzucker
Prise Salz

Außerdem Butterschmalz zerlassen oder Öl zum Arbeiten und Zimt-Staubzucker-Mischung in einem Sieb zum Garnieren.

Das Rezept für das Apfelmus findest du hier

– ZUBEREITUNG –
Mehl und Backpulver zusammen in eine Rührschüssel sieben, Dotter, Sahne und flüssige Butter
dazugeben und mit dem Schneebesen zu einer glatten Masse verrühren.
Eiklar mit Zucker und Salz zu cremigem Schnee schlagen und unter den Teig heben.
Waffeleisen vorheizen und dünn mit Butterschmalz bepinseln.
Die Waffel brauchen etwa 5 Minuten bis sie goldbraun gebacken sind.
Am besten sofort mit Apfelmus und Zimtzucker garnieren und servieren.

– Eveline Wilds Tipp –
Als Alternative zum Apfelmus empfiehlt Eveline Wild den Klassiker mit Powidl-Marmelade.
„Aber wie auch immer ihr eure Waffeln genießt…. ja nie mit der Fülle sparen!“